Webinare

Vom Kleinen zum Großen Spiel: Spielsportarten Schritt für Schritt vermitteln – Teil 2

Achtung, Spezial-Spezialausgabe! Wir setzen unser Webinar vom 14. November aufgrund der großen Nachfrage mit einem zweiten Teil fort und überlegen gemeinsam: Wie lässt sich eine Spielsportart mit Kindern kontinuierlich entwickeln? Und welche Prinzipien muss ich dafür beachten?  
Foto: Florian Ullbrich

07.12.2022

Vom Kleinen zum Großen Spiel: Spielsportarten Schritt für Schritt vermitteln – Teil 2

Sport digital – Die ALBAthek unterstützt alle interessierten Pädagog:innen und Trainer:innen bei der Gestaltung spezieller Sport- und Bewegungsangebote für Kinder.

Im ersten Teil unseres Spezialwebinars Mitte November war das Interesse am Thema so groß, dass wir die Online-Fortbildungsreihe nun um einen zweiten Teil ergänzen. Dabei stellen die ALBA-Coaches mithilfe unserer Online-Plattform „Sport digital – Die ALBAthek“ wieder kleine und schnell umsetzbare Spiele vor, die perfekt auf große Spiele wie Basketball, Fußball oder Handball vorbereiten, und stellen sich für Fragen zur Verfügung.

Das kostenlose und frei zugängliche Zoom-Webinar beginnt am Mittwoch, den 07. Dezember um 18.30 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Im Anschluss versenden wir eine Teilnahmebescheinigung per Mail. Die Anmeldung ist ab jetzt an dieser Stelle möglich – natürlich auch für diejenigen, die nicht am ersten Termin teilnehmen konnten. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer:innen!

>>> Hier geht es zum ersten Teil des Webinars

Unsere Coaches im Webinar

  • Stefan Ludwig

    Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.
  • Marius Huth

    Seit den Anfangstagen im Sommer 2005 ist Marius aus der ALBA JUGEND nicht mehr wegzudenken: Als Jugendtrainer, als kluger Kopf hinter den sportlichen Ideen im Mini- und U14-Bereich und auch als Bindeglied zum Berliner Basketball Verband, dessen Sportlicher Leiter er ist.