Wer hat Glück? Fangspiel für Zweierteams
Grundspiel

Wer hat Glück? Fangspiel für Zweierteams

Beim Fangspiel Wer hat Glück? entscheidet der Zufall über die Rollen von Fang- und Laufkindern. Trotzdem sind Tempo und Zusammenarbeit gefragt.

Benötigtes Material

  • Kleine Spielgeräte

    Reifen, Poolnudeln

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mehrere Zweierteams bilden, die als Fangkinder zusammen einen Reifen tragen müssen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Fangkinder außerdem mit Poolnudeln ausstatten, die zum Fangen verwendet werden
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Wird ein Kind gefangen, legen die Fangkinder ihren Reifen ab. Sie und das gefangene Laufkind stellen je einen Fuß in den Reifen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Alle drei rufen „Wer hat Glück?“ und lassen am Ende entweder ihren Fuß stehen oder ziehen ihn aus dem Reifen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Entscheiden sich zwei Kinder für die gleiche Aktion, sind sie die neuen Fangkinder
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Entscheiden sich alle drei für die gleiche Aktion, wird der Prozess wiederholt
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Das neue Laufkind erhält fünf Freischritte, bevor es wieder gefangen werden darf

Das sagt unser Coach

„Bei diesem Spiel sammeln auch Sportmuffel Erfolgserlebnisse.“

Benjamin Becker

Benjamin bringt die Kinder ins Schwitzen – und das ist etwas Gutes: Als Minitrainer bei ALBA betreut er Kita- und Grundschulgruppen, und als Moderator von Sport macht Spaß sorgt er auch digital für jede Menge Bewegung.