Grundspiel

Schuhhockey: Ballspiel für gut besohlte Teams

Schuhhockey ist ein Ballspiel für Teams, bei dem es drunter und drüber geht. Angelehnt an die Regeln des gewöhnlichen Hockeys, wird jedoch auf vier Tore und bei Bedarf auch mit mehreren Bällen gespielt. Tempo und Erfolgserlebnisse sind garantiert – solange der Handschuh richtig zum Einsatz kommt.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Kästen

  • Bänke

  • Bälle

    Kleine Bälle
  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    An den Enden des Spielfelds je zwei Kästen als Tore aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    An den Seiten umgekippte Bänke als Banden aufbauen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Kinder in zwei Teams einteilen. Alle Kinder tragen einen ihrer Schuhe an der Hand
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Spiels ist, den Ball in die Tore der gegnerischen Mannschaft zu bugsieren
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Der Ball darf nur mit dem Schuh an der Hand der Kinder gespielt werden
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Bei absichtlichen Ballberührungen mit Füßen oder Händen wechselt der Ballbesitz

Das sagt unser Coach

„Ein temporeiches Teamspiel, das durch mehrere Bälle noch einmal verschärft werden kann.“

Constantin Kern

Cons ist der Mann, der den Basketball an die Berliner Schulen bringt: Im Rahmen von ALBA macht Schule organisiert er Schnupperstunden und betreut Partnerschulen, und als Jugendtrainer coacht er natürlich auch selbst seit 2016 Miniteams bei ALBA BERLIN.


Variation

Schuhhockey: Mit diagonalen Toren

Schuhhockey ist ein Ballspiel für Teams, bei dem es drunter und drüber geht. Angelehnt an die Regeln des gewöhnlichen Hockeys, wird jedoch auf zwei Tore und bei Bedarf auch mit mehreren Bällen gespielt. In dieser Variante stehen sich die Tore der Teams diagonal gegenüber.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Kästen

  • Bänke

  • Bälle

    Kleine Bälle
  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    An den Enden des Spielfelds je zwei Kästen als Tore aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    An den Seiten umgekippte Bänke als Banden aufbauen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Kinder in zwei Teams einteilen. Alle Kinder tragen einen ihrer Schuhe an der Hand
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Spiels ist, den Ball in die Tore des gegnerischen Teams zu bugsieren
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Tore der Teams stehen einander diagonal gegenüber
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Der Ball darf nur mit dem Schuh an der Hand der Kinder gespielt werden
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Bei absichtlichen Ballberührungen mit Füßen oder Händen wechselt der Ballbesitz

Das sagt unser Coach

„Ein temporeiches Teamspiel, das durch mehrere Bälle noch einmal verschärft werden kann.“

Constantin Kern

Cons ist der Mann, der den Basketball an die Berliner Schulen bringt: Im Rahmen von ALBA macht Schule organisiert er Schnupperstunden und betreut Partnerschulen, und als Jugendtrainer coacht er natürlich auch selbst seit 2016 Miniteams bei ALBA BERLIN.


Variation

Schuhhockey: Mit markierten Toren

Schuhhockey ist ein Ballspiel für Teams, bei dem es drunter und drüber geht. Angelehnt an die Regeln des gewöhnlichen Hockeys, wird in dieser Variante jedoch mit mehreren farblich markierten Toren und dazu passenden Bällen gespielt. Tempo und Erfolgserlebnisse sind dabei garantiert.

Benötigtes Material

  • Tore

    verschiedenfarbig
  • Bälle

    farblich passend zu den Toren
  • Bänke

  • Leibchen


Ablauf