Grundspiel

Sechs-Tage-Rennen: Laufspiel mit Staffeln

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? Verschiedene Fortbewegungsarten bringen Abwechslung in das Spiel.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams laufen im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    In späteren Spielrunden andere Fortbewegungsarten vorgeben (etwa rückwärts laufen)

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.

Variation

Sechs-Tage-Rennen: Mit Seitgalopp

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? In dieser Variante bewegen sich die Kinder im Seitgalopp vorwärts.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams laufen im Seitgalopp im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Arme werden dabei seitlich ausgestreckt, die Füße müssen einander bei jedem Schritt berühren
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In späteren Spielrunden die Laufrichtung ändern

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.

Variation

Sechs-Tage-Rennen: Mit Fußball

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? In dieser Variante führen die Kinder beim Laufen einen Ball am Fuß.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams laufen im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Beim Laufen führt jedes Kind einen Ball am Fuß
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In späteren Spielrunden die Laufrichtung ändern

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.

Variation

Sechs-Tage-Rennen: Mit Basketball

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? In dieser Variante dribbeln die Kinder einen Basketball um den Parcours.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams laufen im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Beim Laufen dribbelt jedes Kind einen Basketball
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In späteren Spielrunden die Laufrichtung ändern

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.

Variation

Sechs-Tage-Rennen: Mit Rollbrett

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? In dieser Variante bewegen sich die Kinder auf einem Rollbrett um den Parcours.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Kleine Spielgeräte

    Rollbretter

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams bewegen sich im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Dabei liegen die Kinder bauchlings auf einem Rollbrett und bewegen sich mit den Händen vorwärts
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In späteren Spielrunden die Laufrichtung ändern

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.

Variation

Sechs-Tage-Rennen: Mit Anschub und Rollbrett

Sechs-Tage-Rennen ist ein klassisches Laufspiel, bei dem die Kinder in Staffeln gegeneinander antreten. Wer dreht seine Runden am schnellsten und holt die gegnerische Staffel ein? In dieser Variante kniet ein Mitglied der Staffel auf einem Rollbrett und wird von einem anderen Mitglied angeschoben.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Kleine Spielgeräte

    Rollbretter

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen einen viereckigen Parcours aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in Staffeln (drei bis vier Kinder) einteilen, deren Starthütchen diagonal gegenüber liegen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beide Teams bewegen sich im Uhrzeigersinn um den Parcours
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Dabei kniet ein Mitglied der Staffel auf einem Rollbrett und wird von einem anderen an den Schultern angeschoben
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die andere Staffel einzuholen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In späteren Spielrunden die Laufrichtung ändern

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel eignet sich bestens für ein Laufturnier, bei dem alle Staffeln gegeneinander antreten müssen.“

Jürgen Maaßmann

Kindern Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln – das ist Jürgens Ziel, und dafür arbeitet er mit aller Leidenschaft: Seit 2009 als Leiter einer Kindersportschule im schwäbischen Giengen, als Betreuer und Coach für Kids zwischen eineinhalb und elf Jahren, in der Ausbildung von Minitrainern beim Deutschen Basketball Bund oder aber als Minireferent beim Basketballverband Baden-Württemberg. Und als Athletiktrainer bringt er auch Profis ins Schwitzen.