Zauberball: Fangspiel mit Magie
Grundspiel

Zauberball: Fangspiel mit Magie

Zauberball ist ein Fangspiel, das sich auf verschiedene Weise variieren lässt. Wer entkommt den Würfen der Zaubererkinder? Wer schafft es auf die rettenden Zauberinseln? Ein temporeiches Spiel, bei dem der Spaß im Vordergrund steht.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle

    Große Bälle
  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen zwei Zauberinseln markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Mehrere Zauberkinder bestimmen, die mit Bällen zwischen den Inseln stehen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Laufkinder starten auf einer der Inseln und müssen es auf die andere schaffen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Zauberkinder versuchen die Laufkinder mit ihren Bällen abzurollen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Trifft ein Zauberkind ein Laufkind, tauschen beide die Rollen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Roll-, Wurf- und Schussarten der Bälle können ebenso variiert werden wie die Fortbewegungsart der Laufkinder

Das sagt unser Coach

„Bei jüngeren Jahrgängen sollte man sich auf Abrollvarianten beschränken, damit keine Angst vor Bällen entsteht. Dann steht dem Spielspaß nichts mehr im Weg.“

Benjamin Becker

Benjamin bringt die Kinder ins Schwitzen – und das ist etwas Gutes: Als Minitrainer bei ALBA betreut er Kita- und Grundschulgruppen, und als Moderator von Sport macht Spaß sorgt er auch digital für jede Menge Bewegung.

Variation

Zauberball: Mit mehr Fangkindern

Zauberball ist ein Fangspiel, das sich auf verschiedene Weise variieren lässt. Wer entkommt den Würfen der Zaubererkinder? Wer schafft es auf die rettenden Zauberinseln? Ein temporeiches Spiel, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. In dieser Variante erhöht sich schrittweise die Zahl der Zauberkinder.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Bälle

    Große Bälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen zwei Zauberinseln markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Mehrere Zauberkinder bestimmen, die mit Bällen zwischen den Inseln stehen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Laufkinder starten auf einer der Inseln und müssen es auf die andere schaffen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Zauberkinder versuchen die Laufkinder mit ihren Bällen abzurollen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Getroffene Laufkinder werden ebenfalls zu Zauberkindern
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Roll-, Wurf- und Schussarten der Bälle können ebenso variiert werden wie die Fortbewegungsart der Laufkinder

Das sagt unser Coach

„Bei jüngeren Jahrgängen sollte man sich auf Abrollvarianten beschränken, damit keine Angst vor Bällen entsteht. Dann steht dem Spielspaß nichts mehr im Weg.“

Benjamin Becker

Benjamin bringt die Kinder ins Schwitzen – und das ist etwas Gutes: Als Minitrainer bei ALBA betreut er Kita- und Grundschulgruppen, und als Moderator von Sport macht Spaß sorgt er auch digital für jede Menge Bewegung.