Stopp: Laufspiel für Fortgeschrittene
Grundspiel

Stopp: Laufspiel für Fortgeschrittene

Stopp ist ein Laufspiel für Fortgeschrittene. Die Kinder müssen sich dabei nicht nur in jeder Spielrunde auf unterschiedliche Weise fortbewegen, sondern auch das plötzlich einfrierende Stopp-Kind im Auge behalten. Laufen - stoppen - laufen: immer wieder neu und anders.
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Ein Kind als Stopp auswählen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Alle laufen kreuz und quer über das Spielfeld
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Sobald Stopp stehen bleibt, müssen die anderen Kinder ebenfalls anhalten und still stehen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wer sich als letztes bewegt, übernimmt in der nächsten Runde die Rolle von Stopp
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Stopp gibt die Bewegungsart für alle vor: Krebsgang, rückwärts laufen, Hopserlauf o.ä.

Das sagt unser Coach

„Ein Spiel für Kinder, die bereits flüssig stoppen und Richtungswechsel vornehmen können. Durch die unterschiedlichen Fortbewegungsarten kommt auch ohne Hilfsmittel keine Langeweile auf.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.