Verdrehter Strandball: Ein abgedrehtes Wurfspiel
Grundspiel

Verdrehter Strandball: Ein abgedrehtes Wurfspiel

Verdrehter Strandball ist eine Variation des beliebten Spiels Ball über die Bank. Besonders sind hier vor allem große, leichte Wasserbälle, die zwar schon mal vom Wind ergriffen werden können, aber auch leichter zu fangen sind. Durch das Drehen nach jedem Wurf ändert sich die Spielsituation der Kinder immer wieder.

Benötigtes Material

  • Hindernisse

    Karton
  • Bälle

    Wasserbälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Kartons eine Linie markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in zwei Gruppen einteilen, die sich auf den beiden Seiten der Linie aufstellen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Kinder werfen die Wasserbälle über die Linie und müssen sich anschließend einmal um die eigene Achse drehen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ein Kind auf der Gegenseite fängt den Ball, wirft ihn schnell zurück und dreht sich ebenfalls

Das sagt unser Coach

„Bei diesem Spiel sind viele Variationen möglich: Der Ball kann geworfen, gepritscht, mit dem Kopf, dem Fuß oder der Faust gespielt werden.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.