King Kong kommt: Mit Ball und Dribbling
Grundspiel

King Kong kommt: Monströses Fangspiel

King Kong kommt ist ein Lauf- und Fangspiel für die Grundschule. Im Durcheinander zwischen dem unheimlichen King Kong und seinen Schlingpflanzen müssen sich die Kinder gut orientieren und ständig neue Entscheidungen treffen. 
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Die Kinder stellen sich nebeneinander an eine Linie
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    King Kong stellt sich an eine gegenüberliegende Linie und soll die anderen Kinder fangen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Auf das Signal „King Kong kommt!“ rennen alle Kinder los, um die Linie gegenüber zu erreichen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Von King Kong gefangene Kinder verwandeln sich in Schlingpflanzen und setzen sich hin
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Schlingpflanzen helfen King Kong nun beim Fangen, bis nur noch ein Kind übrig ist
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Das übrig gebliebene Kind wird in der neuen Runde zu King Kong

Das sagt unser Coach

„Je mehr Schlingpflanzen, desto größer das Durcheinander – das macht den Reiz aus. Denn so lernen jüngere Kinder spielerisch das Fangen, Ausweichen und Orientieren.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.
Variation

King Kong kommt: Mit Ball und Dribbling

King Kong kommt ist ein Lauf- und Fangspiel für die Grundschule. Im Durcheinander zwischen dem unheimlichen King Kong und seinen Schlingpflanzen müssen sich die Kinder gut orientieren und ständig neue Entscheidungen treffen. In dieser Variante wird dabei mit einem Ball gedribbelt.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bälle

    Ein großer Ball pro Kind

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
     Die Kinder stellen sich mit Ball nebeneinander an eine Linie
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    King Kong stellt sich an eine gegenüberliegende Linie und soll die anderen Kinder fangen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Auf das Signal „King Kong kommt!“ dribbeln alle Kinder los, um die Linie gegenüber zu erreichen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Von King Kong gefangene Kinder verwandeln sich in Schlingpflanzen und setzen sich hin
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Schlingpflanzen helfen King Kong nun beim Fangen, bis nur noch ein Kind übrig ist
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Das übrig gebliebene Kind wird in der neuen Runde zu King Kong

Das sagt unser Coach

„Der Vorteil an dieser Variante ist, dass die Kinder schnell das Dribbeln mit dem Ball lernen, ohne andauernd auf den Ball zu schauen.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.