Gespenstergasse: Temporeiches Lauf- und Ausweichspiel
Grundspiel

Gespenstergasse: Temporeiches Lauf- und Ausweichspiel

Spiel für Grundschulkinder. Geeignet für kleine Gruppen und große Gruppen. Platzbedarf: Mindestens Hallendrittel, für große Gruppe ganze Halle.

Gespenstergasse ist ein Lauf- und Ausweichspiel, bei dem Koordination, Beweglichkeit und Geschick gefragt sind. Wer schafft es unversehrt durch die Gasse, in der zahlreiche Bälle von links und rechts heranrollen?

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle

    Große Bälle
  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen eine Gasse markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in drei Teams einteilen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Zwei Teams stellen sich mit Bällen auf den Seiten der Gasse auf. Das dritte Team ist das Laufteam
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Laufteams ist, die Gasse in einer vorgegebenen Zeit so häufig wie möglich zu durchqueren
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die anderen beiden Teams rollen sich Bälle quer durch die Gasse zu und versuchen die Laufkinder damit zu treffen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Punkte gibt es nur für Kinder, die es ohne Ballberührung durch die Gasse schaffen

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel verbessert nicht nur die sportlichen Fähigkeiten der Kinder. Es gewöhnt sie auch an Bälle und nimmt ihnen die Angst vor diesen.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.

Variation

Gespenstergasse: Mit Dribbling

Spiel für Grundschulkinder. Geeignet für kleine Gruppen und große Gruppen. Platzbedarf: Mindestens Hallendrittel, für große Gruppe ganze Halle.

Gespenstergasse ist ein Lauf- und Ausweichspiel, bei dem Koordination, Beweglichkeit und Geschick gefragt sind. Wer schafft es unversehrt durch die Gasse, in der zahlreiche Bälle von links und rechts heranrollen? In dieser Variante müssen die Laufkinder zusätzlich einen Ball dribbeln.

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Leibchen

  • Bälle

    Große Bälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen eine Gasse markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in drei Teams einteilen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Zwei Teams stellen sich mit Bällen auf den Seiten der Gasse auf. Das dritte Team ist das Laufteam
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Laufteams ist, die Gasse in einer vorgegebenen Zeit so häufig wie möglich zu durchqueren. Dabei müssen die Kinder einen Ball dribbeln
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die anderen beiden Teams rollen sich Bälle quer durch die Gasse zu und versuchen die Laufkinder damit zu treffen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Punkte gibt es nur für Kinder, die es ohne Ballberührung durch die Gasse schaffen


Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel verbessert nicht nur die sportlichen Fähigkeiten der Kinder. Es gewöhnt sie auch an Bälle und nimmt ihnen die Angst vor diesen.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.

Variation

Gespenstergasse: Mit Abwerfen

Spiel für Grundschulkinder. Geeignet für kleine Gruppen und große Gruppen. Platzbedarf: Mindestens Hallendrittel, für große Gruppe ganze Halle.

Gespenstergasse ist ein Lauf- und Ausweichspiel, bei dem Koordination, Beweglichkeit und Geschick gefragt sind. Wer schafft es unversehrt durch die Gasse, in der zahlreiche Bälle von links und rechts heranfliegen?

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Leibchen

  • Bälle

    Softbälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen eine breite Gasse markieren
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in drei Teams einteilen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Zwei Teams stellen sich mit Bällen auf den Seiten der Gasse auf. Das dritte Team ist das Laufteam
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Laufteams ist, die Gasse in einer vorgegebenen Zeit so häufig wie möglich zu durchqueren
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die anderen beiden Teams versuchen, die Laufkinder mit Bällen abzuwerfen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Punkte gibt es nur für Kinder, die es ohne Ballberührung durch die Gasse schaffen


Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel verbessert nicht nur die sportlichen Fähigkeiten der Kinder. Es gewöhnt sie auch an Bälle und nimmt ihnen die Angst vor diesen.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.