Fußball auf zwei Feldern: Fußballspiel mit Umdenken
Grundspiel

Fußball auf zwei Feldern: Fußballspiel mit Umdenken

Fußball auf zwei Feldern ist ein Bewegungsspiel für Grundschulkinder, bei dem zwei Mannschaften gegeneinander spielen. Der Spieler, der ein Tor erzielt hat, wechselt das Feld – so entsteht immer wieder eine neue Spielsituation. Im anderen Feld wird dann in Unterzahl weitergespielt. 

Benötigtes Material

  • Tore

    4 kleine Tore
  • Hütchen

    8 Hütchen
  • Leibchen

  • Hütchen

    12 Markierungsteller

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Spielfeld mit den Hütchen abstecken und zwei Tore pro Feld aufstellen.
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Zwei Teams mit den Leibchen markieren.
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Die Markierungsteller werden zur Abgrenzung der beiden Felder als Mittellinie aufgestellt.
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Wird ein Tor geschossen, wechselt der Torschütze das Spielfeld, markiert seinen Treffer mit dem farbigen Teller hinter seinem Tor, und es wird in Unter-/Überzahl weitergespielt
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Sind in einem Feld nur noch zwei Spieler übrig, wechselt der Torschütze nicht mehr das Feld
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6 . Das Spiel endet, wenn die maximale Toranzahl erreicht oder die Spielzeit abgelaufen ist

Das sagt unser Coach

"Am Anfang ist die Verwirrung groß – aber bei guter Anleitung funktioniert das Spiel schnell und macht großen Spaß!"

Christoph Nicol

Christoph ist Jugendtrainer bei ALBA und einer der Köpfe hinter all den digitalen Bewegungsangeboten für Kinder und Jugendliche. Weil er die Minitrainer-Offensive des Deutschen Basketball Bundes absolviert hat, bringt er dazu beste Voraussetzungen mit.