Grundspiel

Zwei-Felder-Ball: Wurfspiel im Team

Zwei Teams, zwei Felder, zwei Bänke – und Bälle, die hin- und herfliegen. Zwei-Felder-Ball ist ein Wurf- und Fangspiel für die Grund- und Oberschule. Dabei geht es nicht nur darum, das gegnerische Team zu treffen, sondern auch, die eigenen Teammitglieder wieder freizuspielen.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Bänken und Hütchen zwei Spielfelder aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team stellt sich in einer Spielhälfte auf und erhält einen Ball
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Ziel des Spiels ist es, die Kinder des gegnerischen Teams aus dem eigenen Spielfeld heraus abzuwerfen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wird ein Kind getroffen, läuft es außen herum und stellt sich auf die Bank hinter dem gegnerischen Feld
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Abgeworfene Kinder können befreit werden, indem ihnen das eigene Team einen Ball zupasst
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Fängt ein abgeworfenes Kind einen Ball, legt es ihn ab und kehrt auf das Feld seines Teams zurück
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Wer alle Mitglieder des gegnerischen Teams abwirft, hat gewonnen
Variation

Zwei-Felder-Ball: Mit Zielwurf

Zwei Teams, zwei Felder, zwei Bänke – und Bälle, die hin- und herfliegen. Zwei-Felder-Ball ist ein Wurf- und Fangspiel für die Grund- und Oberschule. Dabei geht es nicht nur darum, das gegnerische Team zu treffen, sondern auch, die eigenen Teammitglieder wieder freizuspielen. Dafür ist in dieser Variante besondere Zielsicherheit gefragt.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bälle

    Softbälle
  • Hütchen

  • Leibchen

  • Bänke

  • Wurfziele

    Kästen, Körbe

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Bänken und Hütchen zwei Spielfelder aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team stellt sich in einer Spielhälfte auf und erhält einen Ball
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Ziel des Spiels ist, die Kinder des gegnerischen Teams aus dem eigenen Spielfeld heraus abzuwerfen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wird ein Kind getroffen, läuft es außen herum und stellt sich auf die Bank hinter dem gegnerischen Feld
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Abgeworfene Kinder können befreit werden, indem ihnen das eigene Team einen Ball zupasst
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Nach gefangenem Pass müssen abgeworfene Kinder noch einen Zielwurf erfüllen. Anschließend dürfen sie auf das Feld ihres Teams zurückkehren
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Wer alle Mitglieder des gegnerischen Teams abwirft, hat gewonnen
Variation

Zwei-Felder-Ball: Mit Fangen

Zwei Teams, zwei Felder: Zwei-Felder-Ball mit Freilaufen ist ein Wurf-, Fang- und Laufspiel für die Grund- und Oberschule. In dieser Variante geht es nicht nur darum, sich möglichst geschickt die Bälle zuzuspielen, sondern auch darum, sich clever durch die gegnerische Spielhälfte zu schlängeln.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bälle

    Softbälle
  • Hütchen

  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen zwei Spielfelder aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team stellt sich in einer Spielhälfte auf und erhält einen Ball
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Ziel des Spiels ist, die Kinder des gegnerischen Teams aus dem eigenen Spielfeld heraus abzuwerfen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wird ein Kind getroffen, läuft es zur Seitenauslinie des gegnerischen Felds 
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Von dort muss das Kind einmal auf die andere Seite und zurück laufen, ohne vom gegnerischen Team getippt zu werden
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Wird das Kind getippt, muss es zum Startpunkt zurück. Wird es nicht getippt, kann es ins eigene Feld zurückkehren
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Wer alle Mitglieder des gegnerischen Teams abwirft, hat gewonnen