Sitz Hase, lauf Hase: Mit Schere, Stein, Papier
Grundspiel

Sitz Hase, lauf Hase: Fangspiel mit kurzen Pausen

Sitz Hase, lauf Hase ist ein klassisches Fangspiel, das dank einfacher Regeln schnell erklärt ist. Wer wird gefangen, wer wieder befreit? Ein temporeicher Einstieg in die Welt des Laufens und Fangens.
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Alle Kinder sind zugleich Lauf- und Fangkinder
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Wird ein Kind mit dem Kommando „Sitz Hase!“ berührt, muss es in die Hocke gehen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Um es zu befreien, muss ein anderes Kind das gefangene Kind mit dem Kommando „Lauf Hase!“ berühren
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Sollten sich zwei Kinder gleichzeitig antippen, müssen sich beide setzen
Variation

Sitz Hase, lauf Hase: Mit Schere, Stein, Papier

Sitz Hase, lauf Hase ist ein klassisches Fangspiel, das dank einfacher Regeln schnell erklärt ist. Wer wird gefangen, wer wieder befreit? Ein temporeicher Einstieg in die Welt des Laufens und Fangens. Diese Variante kombiniert das Spiel mit Schere, Stein, Papier
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Alle Kinder sind zugleich Lauf- und Fangkinder
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Berühren sich zwei Kinder, spielen sie Schere, Stein, Papier gegeneinander
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Wer gewinnt, darf weiterspielen, wer verliert, muss sich hinsetzen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Durch Antippen und das Kommando „Lauf Hase!“ können Kinder befreit werden