Gladiator: Lauf- und Abwurfspiel für aufmerksame Kinder
Grundspiel

Gladiator: Lauf- und Abwurfspiel für aufmerksame Kinder

Gladiator ist ein Lauf- und Abwurfspiel, bei dem ein Laufteam versucht, Ziele zu erreichen, die kurz vor der Festung des Wurfteams aufgebaut sind. Wer kommt durch, ohne von den Bällen des Wurfteams getroffen zu werden?

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Leibchen

  • Bänke

  • Matten

  • Kästen

  • Bälle

    Softbälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Kinder in ein Wurf- und ein Laufteam einteilen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Mit Bänken wird die Festung des Wurfteams markiert. Vor dieser Festung auf Matten mehrere Hütchen aufstellen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Auf dem Spielfeld mehrere Kästen, Matten o.ä. aufbauen, hinter denen sich die Laufkinder verschanzen können
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Laufteams ist es, die Hütchen vor der Festung des Wurfteams umzuschmeißen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Wurfteams ist es, die Laufkinder abzuwerfen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Das Wurfteam unterteilt sich in Wurfkinder, die hinter den Bänken bleiben müssen, und Ballholkinder, die das Spielfeld betreten dürfen
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Wird ein Laufkind getroffen, scheidet es aus der aktuellen Spielrunde aus
  8. Spiel-Ablauf, Schritt 8
    8
    Prallt ein geworfener Ball von einem Ballholkind ab und trifft danach ein Laufkind, gilt dieses als ausgeschieden
  9. Spiel-Ablauf, Schritt 9
    9
    Eine Spielrunde dauert zwei Minuten. Danach dürfen alle wieder mitspielen

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel fördert die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit der Kinder. Gleichzeitig wirkt der Aufbau für die Kinder wie ein tolles Abenteuerland.“

Ferdinand Janning

Unter seinem Spitznamen Ferdi ist Ferdinand als Moderator von Sport macht Spaß bekannt. Abseits der Kamera ist er als hauptamtlicher Basketballtrainer bei ALBAs Partnerverein Freibeuter 2010 e.V. in Berlin-Friedrichshain am Ball.