Fänger:in ist …: Fangspiel im Wechsel
Grundspiel

Fänger:in ist …: Fangspiel im Wechsel

Bei Fänger:in ist ... kann sich jederzeit ändern, wer gerade fängt und wer gerade gefangen wird. Das Fangspiel für die Grundschule fördert die Wahrnehmung, Reaktion und Kondition und sorgt dabei für jede Menge Vergnügen.
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Spielfeldgröße festlegen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Die Kinder rennen quer übers Spielfeld
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Spielleitung ruft das Kommando „Fänger:in ist ...“ und nennt ein Merkmal
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Alle Kinder, auf die das Merkmal zutrifft, werden zu fangenden Kindern
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Wer gefangen wird, bleibt an Ort und Stelle stehen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Gefangene können durch die Berührung von anderen Kindern befreit werden

Das sagt unser Coach

„Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit sind für alle Spielsportarten wichtig. Hier kann sich jederzeit alles ändern – und das schult die Auffassungsgabe und Aufmerksamkeit enorm!“

Ferdinand Janning

Unter seinem Spitznamen Ferdi ist Ferdinand als Moderator von Sport macht Spaß bekannt. Abseits der Kamera ist er als hauptamtlicher Basketballtrainer bei ALBAs Partnerverein Freibeuter 2010 e.V. in Berlin-Friedrichshain am Ball.