Eins, zwei, drei – Zappelkirsche: Fangspiel für jede Jahreszeit
Grundspiel

Eins, zwei, drei – Zappelkirsche: Fangspiel für jede Jahreszeit

Eins, zwei, drei – Zappelkirsche ist ein Fangspiel mit festen Fangkindern. Hier sind alle stets in Bewegung, weshalb das Spiel auch an kalten Wintertagen gut im Freien gespielt werden kann.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Einige Kinder als Trolle (Fangkinder) auswählen und mit Leibchen ausstatten
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Alle bewegen sich kreuz und quer, die Trolle versuchen, die anderen Kinder zu fangen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Beim Anticken eines Kindes rufen die Trolle: „Eins, zwei, drei – Zappelkirsche!“
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wer gefangen wurde, wird zur Zappelkirsche
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Zappelkirschen können befreit werden, indem sie von anderen Laufkindern angetippt werden und die wiederum „Drei, zwei, eins – los!“ rufen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Wer gerade eine Zappelkirsche befreit, kann nicht selbst gefangen werden

Das sagt unser Coach

„Am Montagmorgen gleich eine Runde Zappelkirsche, und alle Kinder sind wach und fröhlich aus dem Wochenende zurück.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.