Ball unter die Bank: Ballspiel für schnelle Hände
Grundspiel

Ball unter die Bank: Ballspiel für schnelle Hände

Ball unter die Bank ist ein wuseliges Ballspiel für zwei Teams. Wer spielt die Bälle am cleversten unter den Bänken hindurch? Wer findet die Lücken in der gegnerischen Verteidigung?

Benötigtes Material

  • Bänke

  • Kästen

    Hocker
  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Drei umgedrehte Bänke auf Kisten aufstellen. Die Bänke teilen das Spielfeld in zwei Seiten ein
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Am Ende jeder Seite mit Hütchen drei Tore aufbauen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team geht auf eine Seite der Bänke
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Bälle dürfen nur mit der flachen Hand gespielt werden
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die Bälle unter der Bank hindurch in die gegnerischen Tore zu spielen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Jedes Kind zählt die selbst erzielten Punkte

Das sagt unser Coach

„Dieses Spiel schult die räumliche Orientierung der Kinder. Sie können sich darin ausprobieren, die Bälle durch Lücken in der gegnerischen Verteidigung zu spielen.“

Ferdinand Janning

Unter seinem Spitznamen Ferdi ist Ferdinand als Moderator von Sport macht Spaß bekannt. Abseits der Kamera ist er als hauptamtlicher Basketballtrainer bei ALBAs Partnerverein Freibeuter 2010 e.V. in Berlin-Friedrichshain am Ball.

Variation

Ball unter die Bank: Mit Bowling

Ball unter die Bank ist ein wuseliges Ballspiel für zwei Teams. In dieser Variante geht es darum, Gegenstände auf der Seite des gegnerischen Teams vom Feld zu kegeln.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bänke

  • Kästen

    Hocker
  • Hütchen

    Flaschen
  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Drei umgedrehte Bänke auf Kisten aufstellen. Die Bänke teilen das Spielfeld in zwei Seiten ein
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Auf jeder Seite mehrere Hütchen und Flaschen aufstellen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team geht auf eine Seite der Bänke
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Bälle dürfen nur mit der flachen Hand gespielt werden
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Ziel des Spiels ist, die Bälle unter der Bank hindurch zu spielen und die Flaschen und Hütchen des gegnerischen Teams umzukegeln
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Jedes Kind zählt die selbst erzielten Punkte

Das sagt unser Coach

„Zusätzlich zur räumlichen Orientierung müssen die Kinder hier gut zielen und einen Gegenstand treffen, ohne dass der Ball abgewehrt wird.“

Ferdinand Janning

Unter seinem Spitznamen Ferdi ist Ferdinand als Moderator von Sport macht Spaß bekannt. Abseits der Kamera ist er als hauptamtlicher Basketballtrainer bei ALBAs Partnerverein Freibeuter 2010 e.V. in Berlin-Friedrichshain am Ball.

Variation

Ball unter die Bank: Mit Abwerfen

Ball unter die Bank ist ein wuseliges Ballspiel für zwei Teams. In dieser Variante geht es darum, die Mitglieder des gegnerischen Teams an Füßen oder Beinen zu treffen.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Bänke

  • Kästen

    Hocker
  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Drei umgedrehte Bänke auf Kisten aufstellen. Die Bänke teilen das Spielfeld in zwei Seiten ein
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Kinder in zwei Teams einteilen. Jedes Team geht auf eine Seite der Bänke
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Bälle dürfen nur mit der flachen Hand gespielt werden
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Ziel des Spiels ist, die Bälle unter der Bank hindurch zu spielen und die Mitglieder des gegnerischen Teams an Füßen oder Beinen zu treffen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Wer getroffen wird, verlässt kurz das Spielfeld und erfüllt eine Aufgabe (z.B. fünf Hampelmänner)
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Jedes Kind zählt die selbst erzielten Punkte

Das sagt unser Coach

„Zusätzlich zur räumlichen Orientierung müssen die Kinder hier gut zielen und einen Gegenstand treffen, ohne dass der Ball abgewehrt wird.“

Ferdinand Janning

Unter seinem Spitznamen Ferdi ist Ferdinand als Moderator von Sport macht Spaß bekannt. Abseits der Kamera ist er als hauptamtlicher Basketballtrainer bei ALBAs Partnerverein Freibeuter 2010 e.V. in Berlin-Friedrichshain am Ball.