Verzauberte Wiese: Fangspiel für schnelle Füße, Augen und Köpfchen
Grundspiel

Verzauberte Wiese: Fangspiel für schnelle Füße, Augen und Köpfchen

Verzauberte Wiese ist ein Fangspiel für Kita-Kinder. Wer verzaubert wird, kann durch eine vorgegebene Aktion wieder zum Leben erweckt werden. Übersicht und flinke Füße sind hier gefordert. Es führt mit großem Spaßfaktor hin zu komplexeren Fangspielen. 
Schnell vorbereitet

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Alle Kinder laufen kreuz und quer durch den Raum.
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Eingeteilte Fängerkinder versuchen, alle anderen zu verwandeln.
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Sie können sich z.B. in folgende Dinge verwandeln: Baum, Stein, Brücke.
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
     4. Wird ein Kind gefangen, entscheidet das Fängerkind, in was es sich verwandeln soll, indem es laut und deutlich einen der Begriffe ausspricht.
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
     5. Augenblicklich verwandelt sich das gefangene Kind (Baum: Arme über den Kopf, einbeinig / Brücke: in Brückenposition / Stein: Päckli)
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
     6. Zurückverwandelt werden können die Kinder so: ein freies Kind läuft einmal um den Baum herum, kriecht unter Brücke durch oder überspringt den Stein.

Das sagt unser Coach

„Zauberelemente in Spielen kommen immer gut an. In was sie verwandelt werden, entscheiden die Kinder selbst. So toben sie sich nicht nur körperlich, sondern auch in ihrer Fantasie aus.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.