Krokodilsgraben: Mit zu balancierenden Gegenständen
Grundspiel

Krokodilsgraben: Transportspiel für sprungstarke Kinder

Krokodilsgraben ist ein Transportspiel, bei dem die Kinder vor allem an Sprungbewegungen herangeführt werden. Die Größe des Grabens und die darin platzierten Seerosen können an den Entwicklungsstand der Kinder angepasst werden.

Benötigtes Material

  • Kleine Spielgeräte

    Reifen, Seile
  • Bälle

    Große Bälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Zwei Teile des Spielfelds als Ufer markieren. Dazwischen liegt der Krokodilsgraben mit Seerosen (Reifen)
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    An einem Ufer Schätze (Bälle) verteilen. Die Kinder beginnen am anderen Ufer
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Kinder springen von Seerose zu Seerose, um den Graben zu überqueren
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wer einen Schatz erbeutet, muss ihn zurück auf die andere Seite bringen. Die Seerosen verändern inzwischen ihre Position
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Wer eine Seerose verfehlt und ins Wasser tritt, wird vom Krokodil erwischt und muss auf einem Bein weiterspringen

Das sagt unser Coach

„Durch eine geschickte Sprachbegleitung der Spielleitung verändern die Kinder den Aufbau im Spiel selbstständig und schaffen sich somit immer wieder kleine Herausforderungen.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.

Variation

Krokodilsgraben: Mit zu balancierenden Gegenständen

Krokodilsgraben ist ein Transportspiel, bei dem die Kinder vor allem an Sprungbewegungen herangeführt werden. Die Größe des Grabens und die darin platzierten Seerosen können an den Entwicklungsstand der Kinder angepasst werden. In dieser Variante müssen zusätzlich Gegenstände balanciert werden – ohne Einsatz der Hände!

Benötigtes Material

  • Kleine Spielgeräte

    Reifen, Seile
  • Bälle

    Kleine Bälle, große Bälle

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Zwei Teile des Spielfelds als Ufer markieren. Dazwischen liegt der Krokodilsgraben mit Seerosen (Reifen)
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    An einem Ufer Schätze (Bälle) verteilen. Die Kinder beginnen am anderen Ufer
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Die Kinder springen von Seerose zu Seerose, um den Graben zu überqueren
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Wer einen Schatz erbeutet, muss ihn zurück auf die andere Seite bringen. Die Seerosen verändern inzwischen ihre Position
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Wer eine Seerose verfehlt und ins Wasser tritt, wird vom Krokodil erwischt und muss auf einem Bein weiterspringen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    In dieser Variante müssen die Kinder zusätzlich Bälle auf Löffefln oder Tellern balancieren

Das sagt unser Coach

„Dinge zu transportieren, ist immer eine große Herausforderung. Hier kommt es schnell zu Überforderungen. Behalten Sie die Kinder gut im Blick und reagieren Sie individuell auf die Situation.“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.