Monsterhöhle: Balancieren durch gefährliche Höhlen
Grundspiel

Süßigkeitenmuseum: Balancierspiel durch süße Träume

Süßigkeitenmuseum basiert auf dem Spiel Seile legen. Die Kinder verbildlichen dabei mit einem Sprungseil ihre liebsten Süßigkeiten und erfüllen anschließend eine Balancier-, Sprung- oder Laufaufgabe. So kommen Kreativität und Bewegung zusammen.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Kleine Spielgeräte

    Ein Seil pro Kind

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Jedes Kind erhält ein Springseil
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Mit dem Seil verbildlichen die Kinder den Umriss ihrer liebsten Süßigkeit
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Anschließend balancieren sie einmal über den gelegten Umriss
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Danach geht jedes Kind zu einer anderen Süßigkeit und balanciert über deren Umriss
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Art des zu legenden Gegenstands kann ebenso variiert werden wie die Bewegungsaufgabe
Variation

Monsterhöhle: Balancieren durch gefährliche Höhlen

Monsterhöhle basiert auf dem Spiel Seile legen. Die Kinder verbildlichen dabei mit einem Sprungseil eine Monsterhöhle und erfüllen anschließend eine Balancier-, Sprung- oder Laufaufgabe. So kommen Kreativität und Bewegung zusammen.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Kleine Spielgeräte

    1 Seil pro Kind

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Jedes Kind erhält ein Springseil
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Mit dem Seil verbildlichen die Kinder eine Monsterhöhle
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Anschließend balancieren sie einmal über den gelegten Umriss
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Danach geht jedes Kind zu einer anderen Höhle und balanciert über deren Umriss
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Art des zu legenden Gegenstands kann ebenso variiert werden wie die Bewegungsaufgabe