Parteiball im Quadrat: Mit Basketball
Grundspiel

Parteiball im Quadrat: Passspiel für kluge Köpfe

Parteiball im Quadrat ist ein Passspiel für Grundschulkinder, bei dem es darauf ankommt, im Team möglichst viele Pässe zu spielen. Dabei ist jedoch Köpfchen gefragt: Denn das Spielfeld ist in Quadrate aufgeteilt, die nur von jeweils einem Teammitglied besetzt werden dürfen. Wer verschiebt am geschicktesten?

Benötigtes Material

  • Leibchen

    Drei verschiedene Farben
  • Hütchen

    Hütchen und Markierungsteller
  • Bälle

    Ein Basketball

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Spielfeld sowie Quadrate farblich abstecken, Teams mit Leibchen einteilen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Drei Kinder pro Team gehen ins Feld, die restlichen Teammitglieder verteilen sich außen auf den beiden gegenüberliegenden Seiten
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Pro Quadrat darf sich immer nur ein Kind des Teams mit Ball befinden
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Die Kinder aus den Teams ohne Ball dürfen sich frei bewegen und auch gemeinsam die Quadrate besetzen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Der Ball darf auch von innen nach außen gespielt werden, Punkte gibt es jedoch nur für einen Pass von Quadrat zu Quadrat oder von außen nach innen
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Wird der Ball abgefangen, wechselt der Ballbesitz

Das sagt unser Coach

„Ein Passspiel, für das es wirklich einen wachen Geist braucht: Die eigenen Teammitglieder im Blick zu haben und ein freies Quadrat zu finden, das benötigt ein bisschen Übung.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.
Variation

Parteiball im Quadrat: Mit Basketball

Parteiball im Quadrat ist ein Passspiel für Grundschulkinder, bei dem es darauf ankommt, im Team möglichst viele Pässe zu spielen. Dabei ist jedoch Köpfchen gefragt: Denn das Spielfeld ist in Quadrate aufgeteilt, die nur von jeweils einem Teammitglied besetzt werden dürfen. In dieser Variante kommt nun noch ein Basketball ins Spiel.
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Bälle

    Ein Basketball
  • Hütchen

    Hütchen und Markierungsteller

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Spielfeld sowie Quadrate farblich abstecken, Teams mit Leibchen einteilen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Drei Kinder pro Team gehen ins Feld, die restlichen Teammitglieder verteilen sich außen auf den beiden gegenüberliegenden Seiten
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Pro Quadrat darf sich immer nur ein Kind des Teams mit Ball befinden, die Kinder aus den Teams ohne Ball dürfen sich frei bewegen und auch gemeinsam die Quadrate besetzen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Der Ball darf auch von innen nach außen gespielt werden, Punkte gibt es jedoch nur für einen Pass von Quadrat zu Quadrat oder von außen nach innen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Nach fünf erfolgreichen Pässen wird Basketball gespielt: Das angreifende Team sucht dabei den Korb aus. Das Spiel endet wenn die maximal Punktzahl erreicht oder die Spielzeit abgelaufen ist

Das sagt unser Coach

„Die eigenen Teammitglieder im Blick zu haben und ein freies Quadrat zu finden, das benötigt ein bisschen Übung. Aber wenn es einmal funktioniert, zeigt das Spiel all seine Facetten.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.