Fortbildungen

Sport digital im Quartier: Präsenz-Fortbildung mit ALBA BERLIN in Bamberg

Wie lassen sich Kinder mit Spaß und Kreativität zu Bewegung motivieren? Welche kleinen Spiele fördern die körperliche wie geistige Entwicklung und schaffen Übergänge in die großen Sportarten? Und wie kann ich mich im Stadtteil vernetzen, um aus einem Miteinander von Sportvereinen, Bildungsorten und sozialen Einrichtungen zu profitieren? 
Foto: Freak City Bamberg e.V.

11.10. – 12.10.2022

Sport digital im Quartier

Sport digital im Quartier: Präsenz-Fortbildung mit ALBA BERLIN in Bamberg

Anmeldung bis: 07.10.2022

Dienstag: Dreifachsporthalle, Graf-Stauffenberg-Schulen, Kloster-Langheim-Straße 11, 96050 Bamberg
===
Mittwoch: Sporthalle 1, Dientzenhofer-Gymnasium, Feldkirchenstraße 22, 96052 Bamberg
===
Anfahrt planen (Google Maps)
Der Freak City Bamberg e.V. und Deutschlands größter Basketballverein ALBA BERLIN haben sich zusammengetan, um die Voraussetzungen für Sport und Bewegung in Kita, Schule, Verein und Quartier zu verbessern. Gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen wird Bamberg damit zu einem der speziell ausgewählten Standorte, an denen ALBA und seine Partner vor Ort im Rahmen des Modellprogramms Sport digital – Mehr Bewegung im Quartier eine Präsenzfortbildung mit Expert:innen aus dem Kinder- und Jugendsport anbieten.

Die Seminare richten sich an Grundschullehrer:innen, Erzieher:innen, Trainer:innen, Übungsleiter:innen sowie Vertreter:innen von Vereinen und sozialen Einrichtungen im Quartier. Die Teilnahme ist kostenlos und wird im Anschluss durch eine Bescheinigung bestätigt. Gemeinsam wollen wir frische Ideen und Impulse für Bewegungsangebote mit Kindern präsentieren und im Austausch untereinander von unseren unterschiedlichen Stärken und Kompetenzen profitieren. 

Hierzu bieten wir verteilt über zwei Tage verschiedene Fortbildungsblöcke an. Unabhängig von Ihrer Tätigkeit empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Programm über beide Tage. Für ein Abendessen am Dienstag ist gesorgt. Sie können sich aber auch für einzelne Blöcke anmelden. Beachten Sie dabei bitte, dass Block 1a und Block 1b parallel stattfinden. Bitte entscheiden Sie sich bei der Anmeldung für einen der beiden Blöcke.  

Im Anschluss an die Anmeldung versenden wir alle weiteren Informationen per Mail. Für Fragen vorab steht ALBAs Fortbildungskoordinator Jürgen Maaßmann gerne unter juergen.maassmann@albaberlin.de bereit. 

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer:innen!

Ablauf

  • Block 1a: Bewegungsförderung im Kleinkindalter

    Dienstag, 16 bis 18 Uhr

    Wie? Inhaltlich praxisorientierte Fortbildung, bei der Teilnehmer:innen aktiv kleine Spiele durchführen und erleben

    Was? Vermittlung von Unterschieden in der Entwicklung zwischen Kindern und Jugendlichen | Schwerpunkte: Trainingsinhalte, Aufbau des Trainings, sportartübergreifendes Training von Basisfertigkeiten und Spielfähigkeit, Athletiktraining im Minibereich

    Block 1a und Block 1b finden gleichzeitig statt: Bitte entscheiden Sie sich bei der Anmeldung für einen der beiden Blöcke! 
  • Block 1b: Sozialkompetenz durch kleine Spiele

    Dienstag, 16 bis 18 Uhr

    Wie? Inhaltlich praxisorientierte Fortbildung, bei der die Teilnehmer:innen aktiv kleine Spiele durchführen und erleben

    Was? Sportspiele für heterogene Gruppen ab 6 Jahren | Schwerpunkte: Teamfähigkeit, Eingliederung in Gruppen, Persönlichkeitsentwicklung durch kleine Spiele

    Block 1a und Block 1b finden gleichzeitig statt: Bitte entscheiden Sie sich bei der Anmeldung für einen der beiden Blöcke! 
  • Gemeinsames Abendessen

    Dienstag, 18 bis 18.30 Uhr

  • Block 2: SPORT VERNETZT – Kooperationsmöglichkeiten für Kitas, Schulen und Vereine im Quartier

    Dienstag, 18.30 bis 21 Uhr

    Wie? Workshop und abendliches Get-Together mit Snacks und Getränken, bei dem sich die Teilnehmer:innen im eigenen Sozialraum vernetzen können, um stärker zu kooperieren und voneinander zu profitieren

    Was? Vernetzungsideen und -möglichkeiten für Kitas, Schulen, Vereine und weitere Quartiersakteur:innen | Vorstellung des sozialraumorientierten Sportkonzepts SPORT VERNETZT | Raum zum direkten Austausch und zur Verknüpfung
  • Block 3: Minitraining – Mehr als nur reduziertes Erwachsenentraining

    Mittwoch, 16 bis 20 Uhr

    Wie? Inhaltlich praxisorientierte Fortbildung, bei der Teilnehmer:innen aktiv kleine Spiele durchführen und erleben

    Was? Vermittlung von Unterschieden in der Entwicklung zwischen Kindern und Jugendlichen | Schwerpunkte: Trainingsinhalte, Aufbau des Trainings, sportartübergreifendes Training von Basisfertigkeiten und Spielfähigkeit, Athletiktraining im Minibereich

Feedback

Unsere Expert:innen freuen sich immer über Fragen und Anregungen:

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten vermittelt unsere Datenschutzerklärung