Räuberhöhle: Mit Fangen in Teams
Grundspiel

Räuberhöhle: Mit Fangen in Teams

Räuberhöhle ist ein lustiges Lauf- und Fangspiel für Grundschulkinder. In dieser Variante versuchen mehrere Räuberbanden, möglichst viele Schätze zu stehlen und in ihren Räuberhöhlen zu verstecken. Doch Vorsicht: Nun können sich die Räuberbanden gegenseitig fangen und damit die Schätze wegnehmen.

Benötigtes Material

  • Kästen

    Vier kleine Kästen
  • Matten

    Vier Matten
  • Bälle

    Kleine Bälle
  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Vier kleine Kästen verkehrt herum als Räuberhöhlen in jeweils eine Ecke des Spielfelds stellen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Die Kinder in vier Räuberbanden mit farbigen Leibchen aufteilen und jeder Bande eine Höhle zuteilen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    In der Mitte vier Matten zusammenlegen, das Viereck in der Mitte mit kleinen Bällen als Schätze befüllen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Auf ein Startsignal hin versucht jede Bande so viele Schätze wie möglich in die eigene Räuberhöhle zu bringen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Es darf immer nur ein Ball gestohlen werden
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Die Kinder können die Schätze sowohl aus der Mitte als auch aus den anderen Räuberhöhlen stehlen
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    Die Räuberbanden dürfen sich dabei in einer fest nach Farben vorgegebenen Zuordnung fangen
  8. Spiel-Ablauf, Schritt 8
    8
    Wer gefangen wird, setzt sich auf den Boden und kann durch Antippen eines Bandenmitglieds wieder befreit werden
  9. Spiel-Ablauf, Schritt 9
    9
    Kinder sind nur dann sicher, wenn sie ihre eigene Räuberhöhle berühren
  10. Spiel-Ablauf, Schritt 10
    10
    Wenn eine Räuberbande komplett sitzt, scheidet sie aus, und in der Fangzuordnung rückt das nächste Team nach

Das sagt unser Coach

„Zwei bekannte Laufspiele vereint – genial! Vor allem auf die Auffassungsgabe kommt es an: Fangen, weglaufen, stehlen, befreien und die Fangreihenfolge merken. Gar nicht so leicht!“

Emilia Simon

Emilia ist ALBAs Multitalent: Sie ist Moderatorin von Sport macht Spaß, bringt in Ballspielgruppen Grundschulkinder in Bewegung und hat neben ihrem Studium auch immer ein offenes Ohr für die Community in ALBAs Mitgliederbetreuung.