Quidditch: Harry Potter in der Schule
Grundspiel

Quidditch: Harry Potter in der Schule

Quidditch ist ein Zielwurfspiel für Grundschüler. Es wird in zwei Teams gespielt. Dabei wird das Rollenverständnis gefördert, da es mit Hütern, Jägern, Treibern und Suchern gleich vier unterschiedliche Rollen gibt. Des Weiteren ist es ein Spiel, das die körperliche und geistige Ausdauer fördert, da die Kinder die ganze Zeit rennen und dabei miteinander kommunizieren müssen.

Benötigtes Material

  • Kästen

  • Bälle

  • Hütchen

  • Schläger

  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Spielfeld aufbauen (drei unterschiedliche Tore pro Team).
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Zwei Teams mit Leibchen einteilen.
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Mit Bändern zusätzlich die Rollen markieren.
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Hüter (rot), Treiber (grün), Sucher (Gelb) und Jäger (ohne Band).
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Es werden zwei blaue Softbälle (Klatscher) und ein weißer Softball (Quaffel) benötigt.
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6. Zusätzlich rennt ein Spieler als Schnatz (gelbes Band) über das Feld.
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    7. Die Sucher versuchen den Schnatz zu fangen (30 Punkte).
  8. Spiel-Ablauf, Schritt 8
    8
    8. Die Jäger versuchen den Quaffel in eines der Tore zu werfen (10 Punkte).
  9. Spiel-Ablauf, Schritt 9
    9
    9. Die Treiber können die Sucher, Jäger und Treiber des Gegners mit dem Klatscher abwerfen.
  10. Spiel-Ablauf, Schritt 10
    10
    10. Die Hüter bewachen die eigenen Tore.
  11. Spiel-Ablauf, Schritt 11
    11
    11. Wird man vom Klatscher abgeworfen, muss man sich an der Wand hinter den eigenen Toren freischlagen.
  12. Spiel-Ablauf, Schritt 12
    12
    12. Alle Kinder bewegen sich dauerhaft auf einem Besen (Stange/Schläger zwischen den Beinen).