Der Löwe ist los: Mit Schatzjagd
Grundspiel

Der Löwe ist los: Rette sich, wer kann!

Spiel für Kitakinder und Grundschulkinder. Geeignet für kleine Gruppen und große Gruppen. Platzbedarf: Mindestens großer Raum, für große Gruppe ganze Halle.

Safari in der Sporthalle: Klare Laufrichtungen und der ständige Wechsel zwischen Anschleichen und Wegrennen machen Der Löwe ist los zur perfekten Einführung in die Fangspiele. Wer knipst die mutigsten Fotos, wer entkommt auf die Besucherterrasse?
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle

    Kleine Bälle
  • Musikinstrumente

    Tamburin

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen eine Löwenhöhle und in einiger Entfernung zwei Besucherterrassen aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Ein Kind als Löwen bestimmen. Es sitzt in der Höhle und spielt auf dem Tamburin
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Solange das Tamburin erklingt, dürfen sich die anderen Kinder dem Löwen nähern und Fotos machen
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Irgendwann stoppt der Löwe das Tamburinspielen. Dann springt er auf, um ein Kind zu fangen
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Die Kinder versuchen, sich auf die Besucherterrassen zu retten

Das sagt unser Coach

„Der Löwe ist los erlaubt den Kindern einen spannenden und temporeichen Einstieg in die Welt der Fangspiele.“

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.

Variation

Der Löwe ist los: Mit Schatzjagd

Spiel für Kitakinder und Grundschulkinder. Geeignet für kleine Gruppen und große Gruppen. Platzbedarf: Mindestens großer Raum, für große Gruppe ganze Halle.

Diesmal bleiben die Fotokameras zuhause. Wer es in dieser Variante von Der Löwe ist los an der Raubkatze vorbeischafft, kann Schätze aus ihrer Höhle klauen. Nicht nur auf die Bewegung kommt es dabei an, sondern auch aufs Geschick!
Schnell vorbereitet

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle

    Kleine Bälle
  • Musikinstrumente

    Tamburin

Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    Mit Hütchen eine Löwenhöhle und in einiger Entfernung zwei Besucherterrassen aufbauen
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    Bälle als Schätze in der Löwenhöhle verteilen
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    Ein Kind als Löwen bestimmen. Es sitzt in der Höhle und spielt auf dem Tamburin


  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    Solange das Tamburin erklingt, dürfen sich die anderen Kinder dem Löwen und seinen Schätzen nähern


  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    Irgendwann stoppt der Löwe das Tamburinspielen. Dann springt er auf, um ein Kind zu fangen


  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    Die Kinder versuchen, einen Schatz zu ergattern und auf die Besucherterrassen zu entwischen

Das sagt unser Coach

"Transportspiele in dieser Art dienen der Vorbereitung komplexerer Spielformen. Beispielsweise Kastenball. Auch können so Verfolgerstaffeln erarbeitet werden."

Stefan Ludwig

Wenn Stefan nicht gerade für Sport macht Spaß vor der Kamera steht, dann unterrichtet und trainiert er in der Gropiusstadt, einem Kiez in Berlin-Neukölln. Schon als Kind hat er dem Basketball sein Herz geschenkt, 2008 wurde er dann Trainer, und seit 2017 ist er auch bei ALBAs Kitasport mit Leib und Seele dabei.