Grundspiel

Aufsetzerball: Wer geschickt in die Lücken zielt, der punktet!

Aufsetzerball ist ein Ballspiel für Grundschulkinder. Es enthält alle Elemente eines Handballspiels und legt den Grundstein für das Erlernen der großen Ballsportspiele. Es fördert das Zusammenspiel und kann leicht an das Niveau der Kinder angepasst werden.

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Feld mit Hütchen oder Ähnlichem markieren. 
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Teams einteilen. 
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Ein Spielball pro Feld (Ball sollte springen).
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Die Kinder passen den Ball so in das gegnerische Feld, dass er mindestens einmal in diesem aufkommt. 
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Der Ball muss danach außerhalb des Spielfelds ein weiteres mal aufkommen, um einen Punkt zu erzielen. 
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6. Wird der Ball vorher gefangen, darf das andere Team angreifen.
Variation

Aufsetzerball: Angreifer und Torhüter

Aufsetzerball ist ein Ballspiel für Grundschulkinder. Es enthält alle Elemente eines Handballspiels. Es legt den Grundstein für das Erlernen der großen Ballsportspiele. In dieser Variante werden die Teams in Angreifer und Torhüter eingeteilt, um ein Rollenverständnis zu erlangen.

Benötigtes Material

  • Hütchen

  • Bälle

  • Leibchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Feld mit Hütchen oder Ähnlichem markieren.
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
     2. Teams einteilen und Rollen festlegen. 
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
     3. Ein Spielball pro Feld (Ball sollte springen). 
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Die Angreifer dürfen den Wurfversuch stören, aber nicht fangen. 
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Die Kinder passen den Ball so in das gegnerische Feld, dass er mindestens einmal in diesem aufkommt. 
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6. Der Ball muss danach außerhalb des Spielfelds ein weiteres mal aufkommen, um einen Punkt zu erzielen. 
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    7. Wird der Ball gefangen, darf das andere Team angreifen.
Variation

Aufsetzerball: Mit Störer

Aufsetzerball ist ein Ballspiel für Grundschulkinder. Es enthält alle Elemente eines Handballspiels. Es legt den Grundstein für das Erlernen der großen Ballsportspiele. In dieser Variante werden die Angreifer durch den Störer unter Druck gesetzt und müssen versuchen, trotzdem gute Entscheidungen zu treffen.

Benötigtes Material

  • Bälle

  • Leibchen

  • Hütchen


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Feld mit Hütchen oder Ähnlichem markieren. 
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Teams einteilen und Störer festlegen.
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Ein Spielball pro Feld (Ball sollte springen). 
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Die Kinder passen den Ball so in das gegnerische Feld, dass er mindestens einmal in diesem aufkommt. 
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Der Ball muss danach außerhalb des Spielfelds ein weiteres mal aufkommen, um einen Punkt zu erzielen. 
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6. Wird der Ball gefangen, darf das andere Team angreifen. 
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    7. Der Störer versucht, den Ball zu klauen oder das gegnerische Team zu einem Fehlpass zu zwingen. 
  8. Spiel-Ablauf, Schritt 8
    8
    8. Erobert er den Ball, passt er ihn zu seinen Angreifern.
Variation

Aufsetzerball: Mit zwei Störern

Aufsetzerball ist ein Ballspiel für Grundschulkinder. Es enthält alle Elemente eines Handballspiels. Es legt den Grundstein für das Erlernen der großen Ballsportspiele. In dieser Variante werden die Angreifer durch den Störer unter Druck gesetzt und müssen versuchen, trotzdem gute Entscheidungen zu treffen.

Benötigtes Material

  • Leibchen

  • Hütchen

  • Bälle


Ablauf

  1. Spiel-Ablauf, Schritt 1
    1
    1. Feld mit Hütchen oder Ähnlichem markieren. 
  2. Spiel-Ablauf, Schritt 2
    2
    2. Teams einteilen und Störer festlegen.
  3. Spiel-Ablauf, Schritt 3
    3
    3. Ein Spielball pro Feld (Ball sollte springen). 
  4. Spiel-Ablauf, Schritt 4
    4
    4. Die Kinder passen den Ball so in das gegnerische Feld, dass er mindestens einmal in diesem aufkommt. 
  5. Spiel-Ablauf, Schritt 5
    5
    5. Der Ball muss danach außerhalb des Spielfelds ein weiteres mal aufkommen, um einen Punkt zu erzielen. 
  6. Spiel-Ablauf, Schritt 6
    6
    6. Wird der Ball gefangen, darf das andere Team angreifen. 
  7. Spiel-Ablauf, Schritt 7
    7
    7. Die Störer versuchen, den Ball zu klauen oder das gegnerische Team zu einem Fehlpass zu zwingen. 
  8. Spiel-Ablauf, Schritt 8
    8
    8. Erobern sie den Ball, passen sie ihn zu ihren Angreifern.